Informationen zur gewählten Veranstaltung

Datum
12.08.2022
bis
15.08.2022
Kategorie
Berg- und Hochtouren
Veranstaltung
Über die unbekannte Seite auf den Tödi
Organisation / Leitung
Benjamin Weiß & Bernd Widmann
Beschreibung
Dem Kailash in Tibet ein bisschen ähnlich, überragt der Tödi als mächtiger Klotz alle Gipfel der Glarner Alpen. Während die meisten Gipfelaspiranten von der Fridolinshütte "lospilgern", begeben wir uns auf eine grossartige Überschreitung von der Planurahütte aus.
Beschreibung lang
1. Tag Fisetenpass - Claridenhütte T2, 3h
2. Tag Claridenhütte - Clariden - Planurahütte L, 4h
3. Tag Planurahütte - Tödi - Fridolinshütte ZS-, 7h
4. Tag Fridolinshütte - Tierfehd T2, 3h
Anforderung Technik
**** / S4 (sehr schwer)
Anforderung Kondition
**** / K3
sonstige Anforderungen
Besteigung des Tödi über die felsige Südwestwand und Abstieg über spaltenreichen Gletscher
Hochalpine Erfahrung mit Kletterstellen bis II+
Ausrüstung
Komplette Gletscher- und Kletterausrüstung
Treffpunkt
wird bekannt gegeben
Vorbesprechung
wird noch bekannt gegeben
Kostenbeitrag DAV-Mitglieder
60,00 €
Hinweise/Bemerkungen
nur für Sektionsmitglieder
max. Teilnehmer
4
anmelden bis
30.03.2022
Tour-Nr.
BHT207
Termin 13/62