Informationen zur gewählten Veranstaltung

Datum
01.09.2022
bis
05.09.2022
Kategorie
Berg- und Hochtouren
Veranstaltung
Wilde Dolomitengipfel II
Organisation / Leitung
Sebastian Mohr
Beschreibung
Vom wunderbaren Rifugio San Marco aus werden wir nochmals versuchen, dem König der Dolomiten, dem Monte Antelao (3264 m) aufs Haupt zu steigen.Die benachbarte Punta Sorapis ist mit 3205 m nicht viel niedriger und lockt mit ihrer sonnigen Südwand.
Beschreibung lang
Nach den guten Erfahrungen im letzten Jahr werden wir unser Quartier für vier Nächte im Rifugio San Marco aufschlagen. Von dort aus gibt es lange, anspruchsvolle (II. Grat) Touren auf den Antelao und die Sorapis. Je nach Wetter und Verhältnissen kann die eine oder die andere Tour angegangen werden, oder mal ein Tag das Wetter ausgesessen werden.
Anforderung Technik
**** / S4 (sehr schwer)
Anforderung Kondition
**** / K3
sonstige Anforderungen
Absolute Schwindelfreiheit und Trittsicherheit, sicheres und seilfreies Steigen bis zum II. Schwierigkeitsgrat, teilweise ausgesetzt.
Ausrüstung
Klettergurt, Helm, Steigeisen
Treffpunkt
Richtet sich nach der Herkunft der TN
Zeit
07:00 Uhr
Vorbesprechung
30.08.2022
Kostenbeitrag DAV-Mitglieder
75,00 €
max. Teilnehmer
4
anmelden bis
10.04.2022
Tour-Nr.
BHT209
Termin 15/19