Informationen zur gewählten Veranstaltung

Datum
20.05.2022
bis
22.05.2022
Kategorie
Bergwanderungen
Veranstaltung
Bayerische Hausberge
Organisation / Leitung
Friedbert Widmann
Beschreibung
Eingehtour, Schnuppertour, Übungstour, Ausbildungstour - es ist noch offen, was es am Ende sein wird. In den bayerischen Voralpen wandern wir im Frühsommer von Lenggries über den Buchstein nach Kreuth. Die Tagesetappe sind so gewählt, dass wir Zeit zum Probieren und Üben von verschiedenen Gehtechniken haben.
Beschreibung lang
Im Frühsommer sich warm laufen und die eingerosteten Gelenke bewegen. Oder willst du das Bergwandern und Übernachten auf Hütten ausprobieren. Dann bist du hier richtig. Die Tour ist geplant vom Bahnhof in Lenggries über das Mariaeck (1469 m), den Buchstein (1701 m) und den Leonardstein (1452 m) nach Kreuth. Dabei übernachten wir auf Berghütten. Unterwegs bleibt ausreichend Zeit, um unterschiedliche Geh- und Steigtechniken zu lernen und zu üben. Die Anreise erfolgt mit Bahn und Bus.
Anforderung Technik
* / S1 (leicht)
Anforderung Kondition
** / K1
sonstige Anforderungen
Gehen auf Bergwegen, teilweise auch weglose Passagen, bei Gehzeiten bis 6 Stunden und ca. 1000 hm pro Tag. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit.
Ausrüstung
Feste Wanderschuhe, Bergwanderausrüstung und Hüttenutensilien
Treffpunkt
Bahnhof Rottenburg
Zeit
05:30 Uhr
Vorbesprechung
Mi. 04.05.2022, 19:30, DAV-Vereinsheim Klause
Kostenbeitrag DAV-Mitglieder
30,00 €
Hinweise/Bemerkungen
Hin-/Rückreise ist mit Bahn und Bus geplant. Deshalb ist eine frühzeitige Anmeldung und Buchung notwendig.
max. Teilnehmer
8
anmelden bis
20.02.2022
Tour-Nr.
BW201
Termin 17/62