Informationen zur gewählten Veranstaltung

Datum
21.06.2024
bis
23.06.2024
Kategorie
Ausbildung
Veranstaltung
Basiskurs Outdoor-Klettern
Organisation / Leitung
Viktor Löffler
Beschreibung
Draußen ist anders: Die meisten Kletterer beginnen den vertikalen Sport an einer künstlichen Kletterwand. Wenn es später von der Halle an den Fels geht, wird das Klettern facettenreicher, die Sicherungssituation anspruchsvoller und es gilt zusätzlich ökologische Aspekte zu beachten.
Details zur Veranstaltung
Ziel des Kurses ist die Heranführung an Einseillängenrouten an Kletterfelsen der Mittelgebirge, die Ausbildung der Sicherungstechniken und die Sensibilisierung für die besonderen ökologischen Situationen an den Felsen. Lehrgangsunterlage ist der Kletterschein Outdoor des DAV: Lebensraum Fels, Naturschutz, Felsauswahl, Routenplanung, Sicherungstechnik, Toprope klettern, Vorstieg sichern, Vorstieg klettern, Sicherungen, Umlenken, Fädeln, Ablassen und Abseilen.
Anforderung Technik
* / S1 (leicht)
Anforderung Kondition
** / K1
sonstige Anforderungen
Kenntnisse der Kletterscheine Toprope und Vorstieg, sicheres Klettern im Vorstieg an künstlichen Kletteranlagen im V. Grad.
Ausrüstung
Klettergurt, Helm, Kletterschuhe, Sicherungsgerät, Bandschlinge 60 cm und 120 cm, Prusikschlinge 1 m 5 mm, Wanderschuhe für den Zustieg, bequeme Kleidung, Sonnenschutz, Regenschutz, Trinkflasche, Vesper. Wird im Rahmen der Vorbesprechung weiter erläutert.
Treffpunkt
DAV Vereinsheim Klause
Zeit
14:00 Uhr
Anreise (geplant)
Anreise mit Privat-PKWs
Vorbesprechung
Montag, den 17. Juni 2024 um 18 Uhr an der Kletteranlage Rottenburg
Kostenbeitrag DAV-Mitglieder
80,00 €
Kostenbeitrag Nicht-Mitglieder
120,00 €
Hinweise/Bemerkungen
Die Vorbesprechung wird mit einem Kletterabend und dem gegenseitigen Kennenlernen an der Kletteranlage Steinbruch kombiniert, daher bitte Kletterausrüstung mitbringen.
Maurice Jordan wird als zweiter Ausbilder den Kurs mit begleiten.
max. Teilnehmer
6
anmelden bis
20.05.2024
Tour-Nr.
A417
Termin 1/50